Luke Skywalker

Luke Skywalker, das war immer ein Mythos. Der erste und bisher einzige Trick auf der Highline,  bei dem es notwendig ist in die Leash zu springen. Im Prinzip ist es kurz gesagt von der Line abspringen und nach einer vollen Rotation um die Line wieder darauf landen. So weit so gut hat es doch mehr als 10 Jahre und viele Zweifel an der generellen Möglichkeit dieses Tricks gebraucht bis es möglich war.

So gelang mir nach einigen Tagen intensiven Trainings, auf einer perfekten Highline, das woran viele Slackliner bisher gescheitert waren.

Es fühlte sich wirklich seltsam an nach dem Absprung auf einmal wieder auf der Line zu stehen. Ich hatte so viele Versuche, so viele wirklich böse Stürze und dann sollte es das einfach gewesen sein? Erst als ich das Video selbst gesehn hatte, wurde es mir allmählich bewusst, dass ich es wirklich geschafft hatte. Warum muss es immer so einfach ein, wenn es dann endlich klappt? Ich hoffe fest dass es nicht bei diesem einen "Glückstreffer?" bleibt, aber ich habe sozusagen den Dreh raus und kann fast bei jedem Versuch mit beiden Füßen auf der Highline landen. Es fühlt sich ein bisschen so an wie früher bei den ersten Backflips. Man schafft die Drehung aber ist dann oft zu langsam um wirklich stehen zu bleiben. Die Zukunft wird zeigen was noch alles geht und mit Sicherheit konnte ich so ein neues Zeitalter von Highline-tricks beginnen!