Die höchste Highline der Welt - Volcano Misti, Peru

Lukas Irmler und seine Crew geführt von Mariano Breccia und Julver Eguiluz haben am 22. Oktober 2017 im Krater des Vulkans Misti die höchste Highline der Welt gespannt.
Mit einer ungefähren Höhe von 5721m über Meer ist diese Highline nur geringfügig (wenn überhaupt) höher als der vorherige Rekord von Stephan Siegrist, aber es handelt sich um eine 430m lange Highline quer durch den Krater eines noch aktiven Vulkans.

Lukas konnte etwa 200m ohne Unterbrechung zurücklegen bevor er aufgrund des Zustandes der Line und der fortgeschrittenen Zeit umkehren musste um eine sichere Rückkehr zu ermöglichen.
Das zweite Ziel der Expedition, eine 6000m hohe Highline am Chachani, musste aufgrund der Erschöpfung des Teams und der begrenzten Zeit des Expedition leider aufgegeben werden.

Die 430m lange Highline am Krater des Misti war nicht als Rekordversuch geplant, sondern wurde von Lukas und seiner Crew aufgrund Ihrer Schönheit und der Schwierigkeit eine so lange Highline in extremer Höhe zu realisieren, ins Auge gefasst. 

Wer meinen ganzen persönlichen Bericht lesen möchte findet ihn hier als PDF.