Dolomiten Meeting

Armin, Ale und Aldo das ist das A-Team des Slacklinens und die drei Jungs haben 2012 ihr erstes internatioanles Highline Meeting in den Dolomiten auf die Beine gestellt. Da durfte ich natürlich nicht fehlen und auch wenn ich nur für ein Wochenende vorbeikommen konnte, waren die Eindrücke wirklich bleibend. In der Nacht vor meiner Ankunft hatte es 20cm Neuschnee gegeben und alle Highlines waren vereist und mit Schnee bedeckt. Das schreckte mich nicht sonderlich, aber dennoch musste ich schnell einsehen dass ich mit Schuhen auf den rutschigen Lines ein anderes Längenlimit hatte als sonst. So war am ersten Tag bei den lockeren 50m Lines Schluss. Der Tag darauf überraschte dann mit Sonne und warmen Temperaturen, die den Schnee schnell schmelzen ließen. Nach dem Mittagessen war es dann bereits wieder T-Shirt Zeit. So konnte ich dann auch noch die langen Lines laufen oder zumindest probieren! Die mit 90m längste Line des Festivals schaffte leider dieses jahr noch keiner von Uns aber das wird sich sicherlich bald ändern. Danke an das A-Team für das super Festival und an Christian Kruse von Dynamic Features für die tollen Bilder und die super Gesellschaft.